Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Demonstranten fordern Rücktritt der Regierung

Foto: BGNES

Zum 112. Mal in Folge haben sich Demonstranten am Unabhängigkeitsplatz in Sofia versammelt, um den Rücktritt des Kabinetts und des Generalstaatsanwalts zu fordern. Weitere Forderungen sind die Einführung der online-Wahl und die Einberufung einer gesetzgebenden Versammlung, um die Verfassung zu ändern. Wie an jedem Mittwoch fand vor dem Justizpalast unter dem Motto: „Justiz ohne Ballonmütze“ die Initiative „Justiz für jeden“ statt.

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarische Nationalbank

Weiße Wahlzettel für die Wahlen von der BNB-Druckerei

Die Wahlzettel für die Parlamentswahlen am 4. April werden einen weißen Hintergrund besitzen. Es soll sich um undurchsichtiges dichtes Papier handeln, das das Wahlgeheimnis gewährleisten soll. Die Wahlzettel selbst sollen in der Druckerei der..

veröffentlicht am 26.02.21 um 12:10
Iwan Malamow

Anti-Corona-Programm für Streitkräfte in Arbeit

Die nationale Militäruniversität „Wassil Lewski“ in Weliko Tarnowo hat eine spezielle Speisung der Studenten als präventive Maßnahme gegen eine Covid-19-Infektion eingeführt. Ein entsprechend erweitertes Programm soll mit der Universität für..

veröffentlicht am 26.02.21 um 11:05

Corona: 1.822 Neuinfektionen an einem Tag

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 12.645 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 1.822 neue Covid-19-Fälle registriert, die 14,41 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 26.02.21 um 08:50