Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Corona: 1.079 Neuinfektionen an einem Tag

Foto: Archiv

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 8.476 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 1.079 neue Covid-19-Fälle registriert, die nahezu 13 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung der Corona-Seuche aus.

Die meisten Neuinfektionen wurden in Sofia (322), Burgas (148) und Plowdiw (70) diagnostiziert.

Im Verlauf des vergangenen Tages sind 39 Patienten an den Folgen der Erkrankung gestorben; 1.643 Patienten konnten als genesen entlassen werden.

Die Zahl der aktiven Fälle beläuft sich auf 31.402.

4.674 Patienten werden stationär behandelt, 380 darunter auf Intensivstationen.

Seit Beginn der Seuche wunden in Bulgarien 246.706 Corona-Fälle registriert, insgesamt 10.167 Patienten sind an Covid-19 gestorben.

Im Zuge der Impfkampagne wurden bislang 209.760 Dosen verabreicht, 5.321 in den vergangenen 24 Stunden.

mehr aus dieser Rubrik…

Japan, Südkorea und Katar investieren in Drei-Meere-Initiative

Japan, Südkorea und Katar wollen sich an der Drei-Meere-Initiative beteiligen, weil die Prioritäten des Forums in der guten Energie-Infrastruktur und der digitalen Verbundenheit entlang der Nord-Süd-Achse Mitteleuropa-Osteuropa liegen,..

veröffentlicht am 18.05.21 um 11:40
Links im Bild: Basilika Santa Maria Maggiore, Rom

Präsidenten Bulgariens und Nordmazedoniens ehren gemeinsam Hll. Kyrill und Method

Die Staatsoberhäupter Bulgariens und Nordmazedoniens, Rumen Radew und Stevo Pendarovski, und die sie begleitenden Delegationen beider Länder werden sich gemeinsam an den Ehrungen der heiligen Brüder Kyrill und Method in Rom beteiligen, informierte..

veröffentlicht am 18.05.21 um 11:23
Innenminister der Übergangsregierung Bojko Raschkow

Innenminister Raschkow: Innenministerium wird an der Spitze der Wende im Land stehen

„ Das Innenministerium ist das stärkste Organ in der Regierung. Es ist daher logisch und normal, eine führende Rolle bei den Änderungen zu spielen, die in unserem Land vorgenommen werden müssen und auf Wunsch der bulgarischen Bürger erfolgen.“ Das..

veröffentlicht am 18.05.21 um 10:45