Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Unzufriedenheit über Corona-Tests an Schulen

Foto: BGNES

14 Kinder und ihre Eltern hielten ein Unterrichtsstunde im Freien vor der Gemeinde Burgas ab. Die Aktion war ein Protest gegen die obligatorische Testung von Schülern auf Covid-19 und gegen Fernunterricht.

Eltern von Studenten des Atanas-Daltschew-Gymnasiums in Sofia schickten einen Protestbrief an den Präsidenten, den Bildungsminister und den Gesundheitsminister. Sie bestehen darauf, dass ihre Kinder zu Hause getestet werden, um zusätzliche psychische Belastungen zu vermeiden. „Ein positiver Test verusacht bei Kindern zu Panik. Der Lernprozess wird gestört und wie wird ein positiv getestetes Kind, das auf seine Eltern wartet, mit dem Stress fertig? Werden Psychologen oder Ärzte bereitgestellt?“, heißt es in der Position der Eltern.


mehr aus dieser Rubrik…

Wettervorhersage für den Freitag

In den Morgenstunden des 20. Mai werden die Tiefsttemperaturen Werte zwischen 6°C und 9°C annehmen; in Sofia und Umgebung um die 6°C. Am Tage wird es sonnig bis leicht bewölkt und fast windstill sein. Die Lufttemperaturen werden auf Höchstwerte..

veröffentlicht am 19.05.22 um 19:45

Europäisches Parlament ruft Bulgarien und Nordmazedonien zu Aussöhnung auf

Das Europäische Parlament hat zwei Berichte angenommen, in denen der EU-Rat aufgefordert wird, unverzüglich Beitrittsgespräche mit Nordmazedonien und Albanien aufzunehmen, insbesondere im Kontext der russischen Invasion in der Ukraine.   Der..

aktualisiert am 19.05.22 um 19:30

Heizungs- und Warmwasserpreise können ab Juli drastisch zulegen

Energieminister Alexander Nikolow räumte ein, dass die Preise für Heizung und Warmwasser ab dem 1. Juli um mehrere zehn Prozent steigen könnten. Im parlamentarischen Ausschuss für Energie sagte er, die Energieregulierungsbehörde müsse eine..

veröffentlicht am 19.05.22 um 19:22