Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Steuerfreiheit für Bulgaren kommt in diesem Jahr mit 6 Tagen Verspätung

Foto: Archiv

Der 26. Mai ist in diesem Jahr der Tag der Steuerfreiheit für die Bulgaren. Das Institut für Marktwirtschaft hat berechnet, dass wir in diesem Jahr 146 Tage für den Staat arbeiten, um die Steuereinnahmen zu decken. Der Staatshaushalt sieht für das Jahr Einnahmen von über 57 Milliarden Lewa (ca. 29 Mrd. Euro) vor.

An einem Tag erwirtschaftet Bulgarien 392 Millionen Lewa (ca. 200 Mill. Euro) des prognostizierten Bruttoinlandsprodukts (BIP) in Höhe von 143 Milliarden Lewa (ca. 73 Mrd. Euro). Es dauert 146 Tage, um den Staatssack zu füllen. Nach dieser Formel wird das Datum der Steuerfreiheit berechnet.

Es dauert 58 Tage, um die direkten Steuern und Sozialversicherungsbeiträge zu decken. Die indirekten Steuern benötigen weitere 54 Tage. Für 2022 weist der Haushalt ein Defizit von 5,9 Milliarden Lewa (ca. 3 Mrd. Euro) oder 4,1 Prozent des BIP auf. Dieser Betrag entspricht weiteren 15 Arbeitstagen.


mehr aus dieser Rubrik…

Rossen Christow

Staat will mit „Lukoil“ über Senkung der Kraftstoffpreise verhandeln

Das Energieministerium wird der Regierung vorschlagen, dem staatlichen Unternehmen „Bulgargaz“ ein Darlehen in Höhe von 400 Millionen Euro zu gewähren, erklärte der zuständige Minister Rossen Christow gegenüber dem Bulgarischen Nationalen Fernsehen..

veröffentlicht am 11.08.22 um 12:02
Atanas Pekanow

Erste EU-Mittel für Wiederaufbau und Innovation erwartet

Die ersten Summen im Rahmen des Plans für Wiederaufbau und Nachhaltigkeit werden in diesem Herbst erwartet , sagte gegenüber Nova TV der stellvertretende Premierminister für europäische Fonds der Übergangsregierung, Atanas Pekanow. Es werde sich..

veröffentlicht am 08.08.22 um 10:35

Werk für Stahlbetonkonstruktionen bei Pasardzhik im Bau

Im Rahmen von drei Monaten soll bei Pasardzhik ein neues technologisches Werk für Stahlbetonkonstruktionen gebaut werden, das den grundlegenden Bedarf für vorgespannte Stahlbetonfertigteilkonstruktionen für die Industrieproduktion abdecken soll. Die..

veröffentlicht am 05.08.22 um 14:43