Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Ministerpräsident: Bulgarien wird nach Regierungsrücktritt pro-russische Position einnehmen

Kyrill Petkow
Foto: gov.bg

Eine von Staatspräsident Rumen Radew ernannte Übergangsregierung könnte sich schnell mit Gazprom einigen, so dass Bulgarien das Erdgas dann in Rubel zahlen wird. Das erklärte der scheidende Premierminister Kyrill Petkow in einem Interview für die britische Zeitung „The Guardian“. Das Gespräch fand noch vor dem Misstrauensvotum statt, das Petkows Regierung stürzte.

„Ich vermute, dass Bulgarien in Bezug auf die Antikriegsrhetorik ein viel zaghafteres, weicheres Land wird und dass ein Teil unserer Exporte nach Polen (Militärexporte) stark reduziert wird. Ich befürchte, dass sich die starke Position Bulgariens in der Europäischen Kommission und dem Europäischen Rat in Verhaltenheit verwandeln wird, anstatt eine starke Stimme gegen Russland sein“, sagte Petkow.

Nach Meinung des Premierministers hätten sich der pro-russische Einfluss in Bulgarien und die Interessen korrupter Kreise im Land vereint, um seine Regierung zu stürzen.


mehr aus dieser Rubrik…

Corona-Tagesstatistik: 1.864 Neuinfizierte und 13 Tote

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 8.845 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 1.854 neue Covid-19-Fälle registriert, die rund 21 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 16.08.22 um 09:41

In Gemeinden Ljubimetz und Harmanli teilweise der Notstand ausgerufen

In den Gemeinden Ljubimetz und Harmanli ist aufgrund eines Großfeuers, das sich über 500 Hektar Weiden und Wälder zwischen den Dörfern Orjachowo und Waskowo in der Nöhe von Haskowo ausgebreitet hat, ein teilweiser Ausnahmezustand in Kraft. In der..

veröffentlicht am 16.08.22 um 09:24

Internationales Zirkus-Festival beginnt in Zarewo

Von heute bis zum 21. August findet zum ersten Mal außerhalb von Sofia die zwölfte Ausgabe des Festivals für zeitgenössischen Zirkus „Mini Art Fest“ statt. In diesem Jahr wird es in der bulgarischen Schwarzmeerstadt Zarewo veranstaltet.  Daran..

veröffentlicht am 16.08.22 um 08:05