Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2023 Alle Rechte vorbehalten

Migrantenstrom nimmt zu

Foto: BNR-Plowdiw

Ein Bus mit Migranten wurde gestern gegen 18:00 Uhr von einer Polizeistreife abgefangen und zum Polizeirevier in Kasanlak eskortiert, wo ein Vorverfahren eingeleitet wurde, berichtet die BTA. Experten gehen davon aus, dass der Migrantenstrom aus dem Süden in den Herbst- und Wintermonaten weiter zunehmen werde.

mehr aus dieser Rubrik…

Maestra Wenezia Karamanowa mit japanischem Orden ausgezeichnet

Bei einer Zeremonie in der Botschaft von Japan in Sofia überreichte der außerordentliche und bevollmächtigte Botschafter Narahira Hiroshi der Chefdirigentin des Kinderchors beim Bulgarischen Nationalen Rundfunks,  Maestra Wenezia Karamanowa, den..

veröffentlicht am 03.02.23 um 17:00

Nordmazedonien appelliert für friedliche Feier

Nordmazedonien s Außenminister, Bujar Osmani, der Innenminister Oliver Spasovski sowie die Polizeigewerkschaft des Landes riefen zu einer friedlichen Feier zum 151. Jahrestag der Geburt des Revolutionärs Goze Deltschew auf. Osmani betonte in seinem..

veröffentlicht am 03.02.23 um 16:34

DPS tritt bei vorgezogenen Parlamentswahlen eigenständig an

Die Bewegung für Rechte und Freiheiten (DPS) werde bei den vorgezogenen Parlamentswahlen eigenständig antreten , gab ihr Vorsitzender, Mustafa Karadayi, nach der Sitzung des Zentralrats bekannt. Karadayi erklärte, dass alle Strukturen der DPS im In- und..

veröffentlicht am 03.02.23 um 16:03