Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2023 Alle Rechte vorbehalten

Marsch für Frieden und Neutralität in verschiedenen Städten Bulgariens

Foto: Facebook

Ein Umzug für Frieden und Neutralität wird am Samstag in mehr als 20 Städten im ganzen Land stattfinden, darunter in Sofia, Plowdiw, Warna, Burgas und Russe. 

Nach Angaben der Organisatoren handelt es sich um eine reine Bürgerinitiative, die die Haltung der bulgarischen Bevölkerung zur Entscheidung über die Lieferung von Waffen an die Ukraine und die direkte oder indirekte Beteiligung Bulgariens am Krieg deutlich machen soll.

mehr aus dieser Rubrik…

Staatspräsident Rumen Radew

Bisherige Übergangsregierung von Präsident Radew bestätigt

Der bulgarische Staatspräsident Rumen Radew ernannte die neue Übergangsregierung, löste das Parlament auf und setzte die vorgezogenen Parlamentswahlen für den 2. April an. An der Spitze des Kabinetts bleibt Galab Donew, dessen Arbeit von den Ministern..

veröffentlicht am 02.02.23 um 09:47
Kramatorsk, 2. Februar 2023

Erneuter russischer Raketenangriff auf zivile Objekte

Eine russische Rakete hat in der vergangenen Nacht die Stadt Kramatorsk in der Region Donezk getroffen und drei Zivilisten getötet , berichtet die Nachrichtenagentur UNIAN. Nach jüngsten Angaben wurden 20 Menschen verletzt . Die Rakete traf acht..

veröffentlicht am 02.02.23 um 09:29

Corona-Tagesstatistik: 60 Neuinfizierte und 3 Tote

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 3.009 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 60 neue Covid-19-Fälle registriert, die rund 2 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 02.02.23 um 08:20