Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

Probleme bei Organisation der Wahlen im Ausland bahnen sich an

Foto: BGNES

Außenminister Nikolaj Milkow legte über die Außenpolitik der Übergangsregierung Rechenschaft ab. Als wichtigste Priorität hob er die Organisation der Wahlen am 2. Oktober 2022 hervor. Sie fanden in 755 Wahllokalen in 62 Ländern ohne Zwischenfälle und Klagen statt, wobei rund 178.000 Bulgaren im Ausland ihre Stimme abgegeben haben, fasste Milkow zusammen, machte jedoch auf folgendes aufmerksam: „Es wird immer schwieriger, Wahlen im Ausland zu organisieren. Die jüngsten Änderungen des Wahlgesetzes werden die Vorbereitungen auf den 2. April weiter erschweren.“

Ferner hob der Außenminister hervor, dass Bulgarien in Bezug auf den Krieg in der Ukraine ein starkes Bindeglied in der NATO geblieben sei, Kiew Hilfe geleistet und sich vom Völkerrecht hat leiten lassen.

„Wir haben die Bemühungen fortgesetzt, die Vereinbarungen mit Skopje zu erfüllen und die Eskalation von Spannungen zu verringern, indem wir die Interessen und Rechte aller Bulgaren in Nordmazedonien schützen“, berichtete der amtierende Außenminister und unterstrich, dass Bulgarien dem Beitritt zum Schengen-Raum noch nie so nahe gewesen sei wie heute.




Последвайте ни и в Google News Showcase, за да научите най-важното от деня!

mehr aus dieser Rubrik…

Metalhead Beer Fest versammelt Liebhaber des Gerstensafts in Burgas

Das Metalhead Beer Fest, eine lang erwartete Veranstaltung, findet in Burgas am 20. und 21. Juli im Park Mineralni Bani im Stadtteil Wetren statt. An der fünften Auflage des Festivals beteiligen sich insgesamt 19 Spitzenbrauereien aus Bulgarien,..

veröffentlicht am 20.07.24 um 08:25

Startschuss für das Internationale Folklorefestival in Weliko Tarnowo

340 Teilnehmer aus verschiedenen Kontinenten werden auf der Bühne des Sommertheaters im Park  Marno Pole in Weliko Tarnowo die Farben ihrer Traditionen präsentieren. Um 19:00 Uhr Ortszeit beginnt vor dem Gebäude der Stadtverwaltung der traditionelle..

veröffentlicht am 20.07.24 um 07:20

Wetteraussichten für das Wochenende

Am Samstag ist es vormittags sonnig sein. Am Nachmittag ziehen Wolken auf und es wird bis Mitternacht vielerorts kurz, aber heftig gewittern. Im Nordwesten besteht Hagelgefahr. Die Tiefsttemperaturen werden zwischen 18 und 24°C liegen, in Russe bei..

veröffentlicht am 19.07.24 um 19:45