Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

PP und DB verhandeln über Wahlbündnis

Daniel Lorer
Foto: BGNES

Die Verhandlungen über ein Wahlbündnis zwischen „Wir setzen die Veränderung fort“ (PP) und der Koalition „Demokratisches Bulgarien“ (DB) sind bereits im Gange und stehen kurz vor dem Abschluss. Das sagte Daniel Lorer von „Wir setzen die Veränderung fort“ außerhalb des Plenarsaals im Parlament.

„Demokratisches Bulgarien“ und „Wir setzen die Veränderung fort“ müssen die beste Variante wählen, um das stärkste Ergebnis zu erzielen - den ersten Platz bei den Wahlen im April 2023. Das sagte der Ko-Vorsitzende von „Demokratisches Bulgarien“ Christo Iwanow. 

Seinen Worten zufolge muss Bulgarien aus der Spirale der Perspektivlosigkeit und der fehlenden Chancen zur Regierungsbildung herauskommen, was ohne diese beiden Formationen nicht erfolgen könne.



Последвайте ни и в Google News Showcase, за да научите най-важното от деня!

mehr aus dieser Rubrik…

Wettervorhersage für das Wochenende

Am Samstag werden die Mindesttemperaturen im Land zwischen 9 und 14°C liegen, in Sofia um 9°C. Tagsüber wird es sonnig sein. Über Zentral- und Ostbulgarien wird es bewölkt sein. Stellenweise wird  es zu kurzen Schauern und Gewittern..

veröffentlicht am 12.04.24 um 19:45
Prof. Georgi Zhelew

Bulgarien ist Mitglied des NASA-Mondflugprogramms

Bulgarien sei seit Ende 2023 Mitglied des NASA- Programms Artemis, eine Fortsetzung des Apollo-Programms. Sein Hauptziel seien bemannte Flüge zum Mond, der ein mögliches Sprungbrett für Flüge zum Mars sein könnte, erklärte der Direktor des Instituts..

veröffentlicht am 12.04.24 um 17:41

Besuch am Grenzübergang Kapitan Andreewo erwartet

Die deutsche Bundesinnenministerin Nancy Faeser wird am 15. April zu einem Besuch in Bulgarien erwartet. Im Rahmen ihrer Visite ist ein Besuch am Grenzübergang zur Türkei, Kapitan Andreewo, geplant, wo ihr bulgarischer Amtskollege Kalin Stojanow ihr die..

veröffentlicht am 12.04.24 um 17:28