Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

Werte von PP-DB lassen keine Unterstützung einer GERB-Regierung zu

Foto: BGNES

Alle Parteien in der Koalition „Wir setzen die Veränderung fort-Demokratisches Bulgarien“ (PP-DB) haben beschlossen, eine Regierung mit dem Mandat oder der Beteiligung der GERB-Partei nicht zu unterstützen. 

Das erklärte auf einer Pressekonferenz Assen Wassilew, Ko-Vorsitzender der PP.

Er betonte, dass bei den letzten Wahlen fünfmal mehr ungültige Stimmzettel abgegeben wurden, nämlich mehr als 45.000 gegenüber 9.000 bei den vorherigen Wahlen. Assen Wassilew brachte seine Unzufriedenheit darüber zum Ausdruck, dass in 17 Prozent der Wahllokale eine Diskrepanz zwischen den von der Maschine registrierten und den in den Protokollen verzeichneten Stimmen besteht. Er fügte hinzu, dass es korrigierte Protokolle und ein systemisches Problem bei der Durchführung und Abrechnung der Wahlen gebe.

Unsere Entscheidung, die GERB nicht zu unterstützen, basiert auf unterschiedlichen Werten, so der Ko-Vorsitzende der PP, Kiril Petkow.

mehr aus dieser Rubrik…

Fast 50 % der Bulgaren erwarten kein Ende des Ukraine-Krieges in diesem Jahr

Zwei Jahre nach Beginn des Krieges in der Ukraine rechnen 30,7 % der Bulgaren, dass er bis Jahresende zu Ende geht, 49,9 % erwarten überhaupt kein Ende. Das geht aus einer von Gallup International für das BNT durchgeführten Umfrage hervor.  Der..

veröffentlicht am 23.02.24 um 18:01

Die Regierung stützenden Parteien zu Verhandlungen bereit

Nachdem Außenministerin Maria Gabriel und Premierminister Nikolaj Denkow die Berichte über die Aktivitäten der Regierung in den vergangenen Monaten diskutiert haben, werden sich die PP - DB und GERB - SDS an den Verhandlungstisch setzen. Vor..

veröffentlicht am 23.02.24 um 17:12
Silwia Stratiewa

Digitale Bilder einer Bulgarin sind 384.000 km von der Erde entfernt gelandet

Zwei digitale Bilder der bulgarischen Künstlerin Silwia Stratiewa sind auf dem Mond gelandet, an Bord der Raumsonde “Odysseus“. Sie sind Teil des Projekts „Lunar Codex“, sagte sie gegenüber Faktor.bg. Das von „Intuitive Machines“ gebaute und..

veröffentlicht am 23.02.24 um 12:44