Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Delfine begeistern Urlauber am Strand von Bjala

Foto: BNR, Radio Warna

Zwei große Delfine, die heute Morgen wenige Meter vor der Küste aufgetaucht sind, wurden zu einer Attraktion für die Touristen am zentralen Strand von Bjala im Norden der bulgarischen Schwarzmeerküste. Die Strandbesucher versammelten sich am Ufer, um das halbstündige Spiel der Delfine zu beobachten und zu fotografieren, berichtete der BNR-Korrespondent Plamen Hristow.
"Wir haben seit Jahren keine Delfine mehr gesehen. Anscheinend ist das Meer im Moment sehr sauber“, kommentierte eine Anwohnerin das Ereignis.

mehr aus dieser Rubrik…

Naturpark bietet Wanderrouten zur Adoption an

Freiwillige können sich um die Tourismusrouten im Naturpark „Schumen-Plateau“ kümmern. Die Initiative „Werde Beschützer“ wurde anlässlich des Geburtstages des Parks „Schumen-Plateau“ gestartet, der am 5. Februar 1980 zum Naturpark erklärt wurde...

veröffentlicht am 13.02.21 um 07:25

Direktflüge zwischen Burgas und Cluj Napoca ab Juni

Eine rumänische Fluggesellschaft will zwischen Cluj Napoca und Burgas ab dem 20. Juni eine Flugverbindung starten. Das wird die erste direkte Flugverbindung zwischen Siebenbürgen und der bulgarischen Schwarzmeerküste sein. Es soll zwei Flüge pro Woche..

veröffentlicht am 12.02.21 um 11:40

Die Tourismuswerbung Bulgariens in Zeiten von Covid-19

In einem für die Tourismusbranche schweren Jahr plant der bulgarische Staat, ca. 10 Mio. Euro für die Reklame Bulgariens auszugeben. Das ist die höchste Summe, die in den letzten Jahren für Reklame im Fremdenverkehr ausgegeben wurde. Die..

veröffentlicht am 11.02.21 um 17:51