Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Russland bemängelt US-Äußerungen zur Entwicklung der bulgarischen Energiewirtschaft

Die Botschaft der Russischen Föderation in Sofia
Foto: BGNES

Die Botschaft der Russischen Föderation in Sofia sehe die Haltung der USA, dass die neuen Energieprojekte Bulgariens keine Diversifizierung für das Land gewährleisten, als „aus den Fingern gesaugt“ an. „Soweit wir wissen, baut Bulgarien sein Gasnetz auf eigene Kosten aus, wobei es sich von seinen nationalen Interessen leiten lässt, unter vollständiger Einhaltung der europäischen Gesetzgebung, um technische Möglichkeiten für die Diversifizierung der Energieversorgung im Land zu schaffen“. So lautet ein in den sozialen Netzwerken veröffentlichtes Statement der russischen Botschaft . „Durch die Verzweigung des Gasnetzes schaffen die bulgarischen Partner ein Wettbewerbsumfeld für die Kraftstofflieferanten, wovon die Verbraucher profitieren“, so die russische Botschaft in Sofia.


mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarien entsendet Feuerwehrmänner nach Nordmazedonien

Der amtierende Premierminister Stefan Janew hat angeordnet, der Republik Nordmazedonien Unterstützung zu schicken, um die Brände auf dem Territorium des Nachbarlandes zu bekämpfen. Bulgarien wird Nordmazedonien im Rahmen des Beistandsmechanismus..

veröffentlicht am 04.08.21 um 13:50
Стефан Янев

Premierminister fordert Transparenz bei Verhandlungen über die neue Regierung

Unmittelbar vor der Zusammenstellung der künftigen regulären Regierung sei erkennbar, dass die politischen Prozesse nicht nach der üblichen demokratischen Logik ablaufen, erklärte der amtierende Ministerpräsident Stefan Janew und äußerte die Ansicht, dass..

veröffentlicht am 04.08.21 um 12:05

Bulgarien und Nordmazedonien brauchen keine Vermittler

Die Intensivierung des Dialogs mit der Republik Nordmazedonien sei seit dem ersten Tag der geschäftsführenden Regierung eine Priorität, sagte der amtierende Außenminister Swetlan Stoew in einem Interview für „24 Tschassa“. Unser Ziel ist es..

veröffentlicht am 04.08.21 um 10:14