Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Über die Hälfte der Bürger befürworten Regierungsbeschlüsse gegen Corona

Über die Hälfte der Bulgaren äußern, dass sie die eingeführten Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Seuche strikt einhalten würden. 37 Prozent würden die Maßnahmen lediglich berücksichtigen. Das ergab eine landesweite Umfrage der Meinungsforschungsagentur „Sova Harris“ vom November, zitiert von der Tageszeitung „Trud“. 11 Prozent der Umfrageteilnehmer geben zu, dass sie die Maßnahmen nicht einhalten, bzw. sich keine Meinung darüber bilden können. Jeder 10. Bürger sprach sich gegen die Einschränkungsmaßnahmen aus. Für strengere Maßnahmen ist hingegen ein Drittel der befragten Bürger. Rund zwei Drittel meinen, dass keine weiteren Maßnahmen notwendig seien.

Über die Hälfte der Bulgaren gaben zu, dass ihre Ersparnisse in der Corona-Krise schmelzen würden; 40 Prozent befürchten sogar eine derartige Verschlechterung ihrer finanziellen Lage, dass sie nicht mehr ihren Unterhalt bestreiten können.

40 Prozent lehnen die Handlungen der Regierung im Zusammenhang mit Covid-19 ab; 53,6 Prozent befürworten diese.


mehr aus dieser Rubrik…

Ponor-Gebirge

Wettervorhersage für Freitag

Am Freitag, den 30. Juli, wird es sonnig und heiß bleiben. Am Nachmittag sind in Westbulgarien Wolkenbildungen zu erwarten; es wird jedoch nur in den Gebirgsregionen vereinzelt zu Regenschauern kommen. Die Lufttemperaturen werden erneut..

veröffentlicht am 29.07.21 um 19:45

Appellationsgericht: Schloss Wrana gehört Simeon Sachskoburgotski

Das Schloss am Stadtrand von Sofia, Wrana, gehört dem ehemaligen Ministerpräsidenten Simeon Sachskoburgotski (Simeon von Sachsen, Coburg und Gotha) und seiner Schwester Maria-Louisa, hat das Appellationsgericht in Sofia entschieden. Damit wurde die..

veröffentlicht am 29.07.21 um 19:37

ITN und BSP einer Meinung zur Justizreform

"Es gibt ein solches Volk" (ITN) und die "BSP für Bulgarien" haben eine völlige Übereinstimmung ihrer Programme im Bereich der Justizreform festgestellt. Diesbezüglich sagte der Abgeordnete Krum Sarkow von der BSP, dass die Fragen der Justizreform, die..

veröffentlicht am 29.07.21 um 19:25