Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Parlament zur außerordentlichen Sitzung einberufen

Foto: BGNES

Nachdem gestern das Wochenprogramm des Parlaments von den Abgeordneten von GERB, DPS und BSP verworfen wurde und die Parlamentssitzung lediglich 10 Minuten dauerte, hat die Parlamentspräsidentin Iwa Mitewa für heute eine außerordentliche Sitzung einberufen. Zu den von Mitewa angekündigten Tagesordnungspunkten gehört die Arbeit am Regelwerk für die Organisation und Tätigkeit des Parlaments und die zweite Abstimmung zum Wahlgesetz im Plenarsaal.

mehr aus dieser Rubrik…

Plamen Nikolow ist der Kandidat für das Amt des Premierministers

Präsident Rumen Radew übergab der größten Parlamentspartei "Es gibt ein solches Volk“ (ITN) das Mandat zur Regierungsbildung. Der Kandidat für das Amt des Ministerpräsidenten der Partei ist Plamen Nikolow, Doktor der Rechtsphilosophie, Politik und..

aktualisiert am 30.07.21 um 18:30

3 Tage mehr Urlaub für Lehrer mit Covid-Impfung

Lehrer in Sofia, die gegen Covid-19 geimpft sind, können auf Antrag einen zusätzlichen bezahlten Jahresurlaub von drei Tagen erhalten , teilte die Gewerkschaft KNSB mit. Der Zusatz zum Tarifvertrag wurde heute von den Gewerkschaften, der Bürgermeisterin..

veröffentlicht am 30.07.21 um 17:41

Black Box vom abgestürzten Kampfflugzeug MiG-29 immer noch in Bulgarien

Die Blackbox des am 9. Juni dieses Jahres im Schwarzen Meer abgestürzten Kampfflugzeugs MiG-29 befindet sich noch immer in Bulgarien. Das bestätigte der stellvertretende Verteidigungschef, Generalleutnant Zanko Stojkow. Anfang dieses Monats teilte das..

veröffentlicht am 30.07.21 um 14:49