Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Ab heute tritt das „grüne Zertifikat“ in Kraft

Foto: BGNES

Am 21. Oktober um null Uhr Ortszeit trat die Verordnung des Gesundheitsministers Stojtscho Katzarow in Kraft, mit der ein „grünes Corona-Zertifikat“ eingeführt wird. Ein solches Dokument muss vorgelegt werden, um große Geschäfte (mit Ausnahme von Lebensmittelgeschäften), Restaurants, Diskotheken, Kinos, Theater und Museen besuchen zu können. Für das Betreten von Lebensmittelgeschäften, Banken, Apotheken und öffentlicher Verkehrsmitteln ist keine Bescheinigung erforderlich. Die Maßnahme gilt ferner nicht für Verwaltungsinstitutionen und Kirchen.


mehr aus dieser Rubrik…

Regierungen Bulgariens und Nordmazedoniens halten gemeinsame Sitzung ab

Die Regierungen Bulgariens und Nordmazedoniens treffen sich heute in der Residenz Bojana zu einer gemeinsamen Sitzung. Im Programm vorgesehen sind Sitzungen der vier Arbeitsgruppen für Wirtschaft, Transport, europäische Zusammenarbeit und Kultur, ein..

veröffentlicht am 25.01.22 um 07:30

Wettervorhersage für Dienstag

Am Dienstagmorgen wird es frostig, mit Tiefstwerten zwischen -11°C und -6°C, in Sofia -10°C. Im Laufe des Tages werden sich im Westen die Wolken auflösen und es wird sonnig. Über Ostbulgarien bleibt es bewölkt bei mäßigem Nordwestwind. Die..

veröffentlicht am 24.01.22 um 19:45

Europäische Covid-Zertifikate von 93.000 Bulgaren ab 1. Februar ungültig

Die europäischen digitalen Covid-Zertifikate von 93.000 Bulgaren, deren Impfungen vor mehr als 270 Tagen vorgenommen wurden, werden ab dem 1. Februar für Reisen in die EU ungültig sein, gab das Gesundheitsministeriums an. Die Bescheinigungen für eine..

veröffentlicht am 24.01.22 um 19:35
Подкасти от БНР