Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Alternative zum „grünen Zertifikaten“ sei einzig der landesweite Lockdown

Dr. Alexander Slatanow
Foto: BGNES

„Sollte das „grüne Zertifikat“ bis Ende Oktober nicht funktionieren, wird das Gesundheitsministerium einen teilweisen oder vollständigen Lockdown einführen“, sagte der stellvertretende Gesundheitsminister Dr. Alexander Slatanow für Bulgarien ON AIR TV.

„In den kommenden 10 Tagen werden wir die Entwicklung der Pandemie genau beobachten und ermitteln, ob die ergriffenen Maßnahmen wirksam sind. Falls das nicht der Fall sein sollte, bleibt uns als einzige Möglichkeit, der Pandemie zu begegnen, ein teilweiser oder vollständiger Lockdown“, sagte der Vizeminister. Ihm zufolge werde das „grüne Zertifikat“ jetzt erst eingeführt, weil das Gesundheitsministerium im Sommer nicht wusste, wie sich die Pandemie entwickeln werde und die Menschen nicht erschrecken wollte.

mehr aus dieser Rubrik…

Corona-Tagesstatistik: 2.488 Neuinfizierte und 105 Tote

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 40.630 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 2.488 neue Covid-19-Fälle registriert, die 6,1 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 27.11.21 um 09:50

Bulgarien heute - 26. November 2021

Das deutsche Programm vom 26. November enthält folgende Themen:  Im ersten Teil hören Sie die Nachrichten, einschließlich der Wettervorhersage für das Wochenende.  Im zweiten Teil bringen wir das Lied des Tages. Es erklingt der Titel „Harmony“ mit Diana..

veröffentlicht am 26.11.21 um 17:00

Bulgarien heute - 25. November 2021

Das deutsche Programm vom 25. November hat folgenden Inhalt: Im ersten Teil hören Sie die Nachrichten, einschließlich der Wettervorhersage für den Freitag. Zum Abschluss hören Sie Teodossi Spassow mit dem Ensemble Sorniza. Gute Unterhaltung!..

veröffentlicht am 25.11.21 um 17:00