Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Aufgrund von Verfahrenseinsprüchen werden Straßen nicht repariert

Minister für Regionalentwicklung und Städtebau Grosdan Karadschow
Foto: BGNES

„Es gibt keine von uns in Auftrag gegebene Großreparatur von Straßen, die nicht angefochten worden ist. Das macht unsere Hoffnungen auf größere Straßenbauarbeiten in diesem Jahr zunichte“, gab der Minister für Regionalentwicklung und Städtebau Grosdan Karadschow im Parlament bekannt.

Der Minister erinnerte daran, dass die Prozedur für einen öffentlichen Auftrag für Straßenausbesserungsarbeiten etwa 6 Monate beanspruche und derzeit Dokumente für 300 Kilometer vorliegen. „Das diesjährige Programm für Projekte des Straßenbauamtes, das ich persönlich in Auftrag gegeben habe, betrifft 2.600 Straßenkilometer. Unabhängig davon, welcher Minister nächstes Jahr diesen Posten innehaben wird, werden Vorhaben über 2.600 Kilometer ausgearbeitet vorliegen und einige Prozeduren bereits eingeleitet sein“, betonte Karadschow.


mehr aus dieser Rubrik…

KKW Kosloduj

Im KKW Kosloduj keine erhöhten Strahlenwerte gemessen

Die Leitung des KKWs Kosloduj meldete einen Vorfall im Kraftwerk. „Während des Betriebs des 6. Reaktorblocks wurden Hinweise auf ein Leck in einem der Dampfgeneratoren registriert. Es wurden die Strahlenschutzgrenzwerte jedoch nicht überschritten ...

veröffentlicht am 01.12.22 um 12:43

Alle mit HIV infizierte Menschen in Bulgarien werden behandelt

In Bulgarien seien zwei- bis dreimal mehr Menschen mit HIV infiziert, als die offiziell registrierten , sagte gegenüber der BTA Dozentin Tonka Warlewa, Mitglied des Ausschusses für strategische Planung des Vorstands des Globalen Fonds zur..

veröffentlicht am 01.12.22 um 10:20

Russlands Außenminister nicht zum OSZE-Treffen eingeladen

Die Außenminister der Mitgliedsstaaten der „Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa“ (OSZE) treffen sich im polnischen Łódź. Gastgeber Polen traf die präzedenzlose Entscheidung, den Außenminister Russlands Sergei Lawrow wegen der..

veröffentlicht am 01.12.22 um 09:27