Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Gewerkschaften unzufrieden über hohe Inflation im Land

Bulgarien belegt den fünften Platz unter den EU-Ländern, die die höchste Inflation aufweisen. Auf das Jahr umgerechnet lag die Inflation im April bei 14,4 Prozent, verglichen mit dem EU-Durchschnitt von 8,1 Prozent, weist eine Analyse der Gewerkschaftszentrale KNSB im Zusammenhang mit den Anti-Krisen-Maßnahmen der Regierung aus.

Nur Lettland, die Tschechische Republik, Litauen und Estland haben eine höhere Inflation als Bulgarien. Unser Land nehme jedoch bei der Lebensmittelverteuerung mit 21 Prozent eine der führenden Positionen ein. Nur Litauen liegе mit 22,1 Prozent vor Bulgarien, während die Verteuerung in Frankreich 4,3 Prozent und der EU-Durchschnitt 8,9 Prozent betrage.

Um die hohe Inflation auszugleichen, wollen die Gewerkschaften eine Anhebung des Mindestlohns und -einkommens und äußern ihre Unzufriedenheit darüber, dass der Mindestlohn im Maßnahmenpaket unerwähnt geblieben sei.


mehr aus dieser Rubrik…

Werk für Stahlbetonkonstruktionen bei Pasardzhik im Bau

Im Rahmen von drei Monaten soll bei Pasardzhik ein neues technologisches Werk für Stahlbetonkonstruktionen gebaut werden, das den grundlegenden Bedarf für vorgespannte Stahlbetonfertigteilkonstruktionen für die Industrieproduktion abdecken soll. Die..

veröffentlicht am 05.08.22 um 14:43

Scheinwerferhersteller baut neues Werk in Plowdiw

Ein türkisches Unternehmen für die Produktion von Scheinwerfern für einige der bekanntesten Automarken der Welt, hat 10 Millionen Euro in sein neues, zweites Werk in Plowdiw investiert. 4 Millionen vom Betrag werden für den Kauf von Maschinen..

veröffentlicht am 30.07.22 um 07:15

Erzeugerpreise binnen einem Jahr um mehr als 41 Prozent gestiegen

Der Produzentenpreisindex (PPI) ist in Bulgarien im Juni 2022 um 41,4 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat gestiegen.  Im Mai lag der Index laut dem Nationalen Statistikamt bei 38,2 Prozent. Innerhalb eines Monats haben die..

veröffentlicht am 29.07.22 um 12:21