Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2024 Alle Rechte vorbehalten

Radio Bulgarien nun auch auf Rumänisch

Foto: БНР

Der Bulgarische Nationale Rundfunk bietet ab heute aktuelle Informationen aus und über Bulgarien auf Rumänisch. Die Website „Radio Bulgarien in rumänischer Sprache“ ergänzt das reichhaltige Angebot an Mediendienstleistungen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Damit wird die Anzahl der Sprachen, in denen der BNR mit der Welt kommuniziert, auf 11 erhöht.

Die Verbreitung zuverlässiger, genauer und schneller Informationen ist die Mission des bulgarischen Nationalradios. Die neue rumänischsprachige Seite erscheint zu einem Zeitpunkt, an dem beide Nachbarländer – Bulgarien und Rumänien, gemeinsam an der Schwelle des Schengen-Raums sehen. Mit den rumänischsprachigen Beiträgen ist eine vollständige Abdeckung von Informationen aus Bulgarien zu unseren Nachbarn auf dem Balkan gewährleistet.


Die offizielle Eröffnung der rumänischen Seite ist heute um 15.00 Uhr OEZ. Während der Veranstaltung wird das Team vorgestellt, das dem rumänischsprachigen Publikum interessante Informationen über Tourismus, Kultur, Geschichte, Traditionen und Lebensweise in Bulgarien, sowie Neuigkeiten aus der nationalen und internationalen Politik, Themen bilateralen und regionalen Interesse, nützliche Tipps für Reisen in unserem Land und Treffen mit prominenten bulgarischen Persönlichkeiten und Menschen, deren Leben und Werk mit beiden Nachbarländern in Verbindung steht, bieten wird.

86 Jahre nach dem Start der Auslandsprogramme des Rundfunks entwickelt sich das mehrsprachige Programm von „Radio Bulgarien“ zunehmend dynamischer. Im Jahr 2021 hat „Radio Bulgarien“ seine täglichen Radiosendungen in Fremdsprachen in Form eines Podcasts (auf Albanisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Griechisch, Russisch, Serbisch, Spanisch und Türkisch,) wieder aufgenommen. Dafür wurde es am 25.01.2022 mit dem Großen Preis des BNR auf den Namen des ersten Rundfunkintendanten Sirak Skitnik ausgezeichnet.


Ab dem 3. Oktober 2022 wird täglich für die BNR-Website ein seiner Art einzigartiges Informations- und Musikprogramm für die Bulgaren auf der ganzen Welt gestaltet, das sich „Bulgarien heute" nennt.

Zur mehrsprachigen Familie von „Radio Bulgarien“ gesellt sich jetzt das Team der neuen Website des BNR in rumänischer Sprache, bestehend aus zwei Journalisten und einem Redakteur – Iulia Bahovski, Vladimir Mitev und Alexandru Ionaşcu.


Iulia Bahovski wurde in Rumänien geboren. Sie hat die Journalistik-Fakultät der Sofioter Universität „Heiliger Kliment von Ochrid“ absolviert, arbeitet als Beraterin bei der Gründung und Entwicklung von Unternehmen und hat damit zur Verbesserung der bulgarisch-rumänischen Beziehungen und Investitionen beigetragen. Bahovski ist Gründerin von MyRo.Biz - einem Online-Medienportal für Bulgaren und bulgarische Unternehmen in Rumänien. Erstellt wird auch eine entsprechende Seite auf Rumänisch für rumänische Geschäfts- und Investitionsmöglichkeiten in Bulgarien (MyBG.Biz).

Vladimir Mitev hat einen Abschluss in Internationale Beziehungen und Iranistik an der Sofioter Universität „Heiliger Kliment von Ochrid“. Seine beruflichen Interessen konzentrieren sich auf den Nahen und Mittleren Osten und auf Rumänien. 2015 schuf er seinen eigenen zweisprachigen Blog auf Bulgarisch und Rumänisch. Als Rumänisch sprechender und schreibender Journalist ist er ein gefragter Gesprächspartner für zahlreiche rumänische Medien.

Alexandru Ionaşcu ist promovierter Philologe mit einer Dissertation zur rumänischen und englischen Literatur. Er hat Artikel und Studien in verschiedenen wissenschaftlichen Zeitschriften und Anthologien veröffentlicht.

Redaktion: Elena Karkalanowa
Übersetzung: Wladimir Wladimirow


mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarien heute – 23. Februar 2024

Das deutsche Programm vom23.Februar enthält folgende Themen: Im ersten Teil hören Sie die Nachrichten, einschließlich der Wettervorhersage für das Wochenende. Im zweiten Teil bringen wir das Lied des Tages. Diesmal erklingt der Titel „Richtung“, in..

veröffentlicht am 23.02.24 um 17:00

Bulgarien heute – 22. Februar 2024

Das deutsche Programm vom 22.Februar enthält folgende Themen: Im ersten Teil hören Sie die Nachrichten, einschließlich der Wettervorhersage für Freitag. Im zweiten Teil bringen wir das Lied des Tages. Diesmal erklingt der Titel „Rade, Rade, bjalo Rade“,..

veröffentlicht am 22.02.24 um 17:00

Bulgarien heute – 21. Februar 2024

Das deutsche Programm vom21.Februar enthält folgende Themen: Im ersten Teil hören Sie die Nachrichten, einschließlich der Wettervorhersage für Donnerstag. Im zweiten Teil bringen wir das Lied des Tages. Diesmal erklingt der Titel „Meine..

veröffentlicht am 21.02.24 um 17:00