Bulgarische Orthodoxe Kirche wählt Delegaten für Konzil zur Patriarchenwahl

Heute wählt die Bulgarische Orthodoxe Kirche die Delegaten für das Konzil am 24. Januar, auf dem ein neuer Patriarch gewählt werden soll. Die Wahl findet in allen Bistümern des Landes sowie in den beiden Bistümern im Ausland (Amerikanisches-, Kanadisches- und Australisches Bistum sowie Bistum für West- und Mitteleuropa) statt. Am 24. Februar stehen drei Kandidaten für das Patriarchen-Amt zur Wahl. Diese werden eine Woche zuvor von der Heiligen Synode ausgewiesen. Der Patriarch der Bulgarischen Orthodoxen Kirche wird in geheimer Abstimmung mit Zweidrittelmehrheit gewählt.

mehr aus dieser Rubrik…

Kriminelle Gruppe von Interpol zerschlagen

Eine kriminelle Gruppe, die rund 100 000 US-Dollar von 40 000 Konten entwendet hat, wurde zerschlagen, meldete die BBC. Die Operation der Europol und die Verhaftung der Bandenmitglieder fanden in Bulgarien, den USA, Georgien, Moldau und der Ukraine..

veröffentlicht am 16.05.19 um 18:53

Schweiz schafft Visapflicht für Bulgaren ab

Die Regierung der Schweiz hat die Visa für Bulgaren und Rumänen abgeschafft, meldete die Deutsche Welle. Ab dem 1. Juni erhalten die Bulgaren das Recht auf freie Bewegung, Arbeit und Sesshaftigkeit in der Schweiz. Angaben von 2017 zufolge leben 8100..

veröffentlicht am 16.05.19 um 18:44

Rumen Radew: Kandidaturen für Generalstaatsanwalt müssen gesetzliche Anforderungen erfüllen

Rumen Radew: Kandidaturen für Generalstaatsanwalt müssen gesetzliche Anforderungen erfüllen  Die Kandidaturen für den Generalstaatsanwalt müssen gut argumentiert sein und den gesetzlichen Anforderungen entsprechen, weil das von der Öffentlichkeit..

veröffentlicht am 16.05.19 um 18:31