Bulgarische Orthodoxe Kirche wählt Delegaten für Konzil zur Patriarchenwahl

Heute wählt die Bulgarische Orthodoxe Kirche die Delegaten für das Konzil am 24. Januar, auf dem ein neuer Patriarch gewählt werden soll. Die Wahl findet in allen Bistümern des Landes sowie in den beiden Bistümern im Ausland (Amerikanisches-, Kanadisches- und Australisches Bistum sowie Bistum für West- und Mitteleuropa) statt. Am 24. Februar stehen drei Kandidaten für das Patriarchen-Amt zur Wahl. Diese werden eine Woche zuvor von der Heiligen Synode ausgewiesen. Der Patriarch der Bulgarischen Orthodoxen Kirche wird in geheimer Abstimmung mit Zweidrittelmehrheit gewählt.

mehr aus dieser Rubrik…

Straftäter in Bulgarien sind vorwiegend Männer im Alter 30 und 39 Jahren

Die 2018 Verurteilten in Bulgarien sind vorwiegend Männer im Alter zwischen 30 und  39 Jahren. Von den 22 000 Straftätern sind 91% Männer, die für Verkehrsunfälle, Absatz und Gebrauch von Drogen sowie Diebstahl zur Verantwortung gezogen wurden. 98..

veröffentlicht am 22.07.19 um 13:17

17000 Schweine bei Nikolaewo müssen getötet werden

17 000 Schweine aus der Region der Schweinemastanlage im Dorf Nikolowo bei Russe werden eingeschläfert, da ein neuer Krankheitsherd von afrikanischer Schweinepest entdeckt wurde. Der Zugang zur Schweinemastanlage von Außenstehenden ist verboten...

veröffentlicht am 22.07.19 um 13:01

Kabinett werde Mandat zu Ende führen, glaubt Mehrheit der Bulgaren

57% der Bulgaren sind der Ansicht, dass die GERB-Regierung ihr Mandat zu Ende führen werde. Eine Umfrage der Meinungsforschungsagentur „Trend“ ergab, dass die Bürger die jetzige Leitung für alternativlos halten. Die Erklärung für diese Einstellung sei,..

veröffentlicht am 22.07.19 um 11:41