Bulgarische Orthodoxe Kirche wählt Delegaten für Konzil zur Patriarchenwahl

Heute wählt die Bulgarische Orthodoxe Kirche die Delegaten für das Konzil am 24. Januar, auf dem ein neuer Patriarch gewählt werden soll. Die Wahl findet in allen Bistümern des Landes sowie in den beiden Bistümern im Ausland (Amerikanisches-, Kanadisches- und Australisches Bistum sowie Bistum für West- und Mitteleuropa) statt. Am 24. Februar stehen drei Kandidaten für das Patriarchen-Amt zur Wahl. Diese werden eine Woche zuvor von der Heiligen Synode ausgewiesen. Der Patriarch der Bulgarischen Orthodoxen Kirche wird in geheimer Abstimmung mit Zweidrittelmehrheit gewählt.

mehr aus dieser Rubrik…

BNB

BNB revidiert ihre Inflationserwartungen nach oben

Die bulgarische Zentralbank BNB hat ihre Inflationswachstumserwartungen für 2019 nach oben korrigiert. Vor drei Monaten rechnete die BNB noch von einer Jahresinflation von 2,6 Prozent. Mittlerweile geht sie mit 60-prozentiger Wahrscheinlichkeit davon..

veröffentlicht am 22.05.19 um 17:51

Präsident händigt dem Bulgarischen Journalistenverband Ehren-Plaquette aus

Staatspräsident Rumen Radew hat den Verband der bulgarischen Journalisten mit der Ehren-Plaquette „Hl. Kyrill und Method“ ausgezeichnet. Anlässlich der Feierlichkeiten zum 175. Jahrestag seit der Veröffentlichung der ersten bulgarischen Zeitschrift..

veröffentlicht am 22.05.19 um 17:28

Bulgaren ziehen Theater vor Kino vor

Unsere Landsleute gehen lieber ins Theater, während ihre Kinobesuche weniger werden. 2018 gab es in Bulgarien 69 Kinos mit 226 Leinwänden. Die Filmvorführungen waren um 2,1 Prozent und die Kinobesuche um 11,3 Prozent rückläufig. Gezeigt wurden 8.575..

veröffentlicht am 22.05.19 um 15:29