Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Zahl neu registrierter Arbeitsloser rückläufig

91.783 sind die Arbeitslosen seit Beginn des Notstands, erklärte in einem Interview für den BNR die Sozialministerin Deniza Satschewa. 20.000 hätten nach dem 13. März eine neue Arbeit gefunden. 132.000 Personen werden ihre Arbeit, Dank der Regierungsmaßnahme 60:40, bei der 60% der Gehälter der Staat und 40% vom Unternehmen bezahlt werden, behalten können. In den letzten Wochen sei ein steter Rückgang der neu registrierten Arbeitslosen zu verzeichnen.  

Satschewa ist der Ansicht, dass bei einem hohen Prozentsatz infizierter Mitarbeiter im sozialen Bereich und einem Arbeitskräftemangel die Mittel aus dem operationellen Programm "Personalentwicklung" zur Motivation von neuen Angestellten verwendet werden können. Die Ministerin betonte, wie wichtig es sei, die Liquidität des Staates zu erhalten, da alle sozialen Zahlungen davon abhängen.


mehr aus dieser Rubrik…

Corona-Tagesstatistik: 1,4% Infektionsrate, 2 Todesopfer

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 12.876 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 182 neue Covid-19-Fälle registriert, die 1,4 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 01.08.21 um 09:35

Erste Kommentare zum nominierten Premier

“Ich kann mich nicht über jemand äußern, den ich nicht kenne“, sagte Arman Babikjan von der Bürgerplattform „Erhebe dich! Wir kommen“ zur Kandidatur von Plamen Nikolow. Der Abgeordnete Nikolaj Hadschigenow von der gleichen Plattform sagte, dass seine..

veröffentlicht am 30.07.21 um 19:27

Plamen Nikolow ist der Kandidat für das Amt des Premierministers

Präsident Rumen Radew übergab der größten Parlamentspartei "Es gibt ein solches Volk“ (ITN) das Mandat zur Regierungsbildung. Der Kandidat für das Amt des Ministerpräsidenten der Partei ist Plamen Nikolow, Doktor der Rechtsphilosophie, Politik und..

aktualisiert am 30.07.21 um 18:30