Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

30.000 Schüler und Lehrer fahren gemeinsam in die Ferien

Foto: mon.bg

Die Regierung hat das Programm „Wir sind wieder zusammen“ gebilligt, gaben Tourismusministerin Stella Baltowa und Bildungsminister Nikolaj Denkow bekannt. Die staatliche Förderung beträgt 7,5 Millionen Euro. Das Touristenpaket im Rahmen dieses Programms gilt für 6 Tage und ist im Wert von 500 Lewa (250 Euro) pro Schüler. Die Schüler erhalten auch die Möglichkeit, an kreativen Veranstaltungen teilzunehmen, beispielsweise Museen und Kunstveranstaltungen zu besuchen. So können alle Zweige der Tourismusbranche unterstützt werden - Unterkünfte, Reiseveranstalter, Museen und Reiseleiter. Um die Gutscheine zu erhalten, müssen die Reiseveranstalter in zwei Phasen ein größeres Paket an Aktivitäten anbieten. Das Programm wird bis zum 14. September 30.000 Teilnehmer umfassen, 165 von jeder Schule im Land.

mehr aus dieser Rubrik…

Sofioter Universität feiert ihren Schutzpatron

Die Bulgarische orthodoxe Kirche feiert heute den großen bulgarischen Geistlichen und Aufklärer, den Heiligen Kliment , Erzbischof von Ohrid. Als einen der Schüler der Schöpfer des bulgarischen Alphabets, Kyrill und Method, verbreitete er es zusammen..

veröffentlicht am 25.11.21 um 10:57

Corona: Zahl hospitalisierter Patienten unter 7.000 gesunken

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 29.503 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 2.569 neue Covid-19-Fälle registriert, die 8,7 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 25.11.21 um 08:50

Koalitionsverhandlungen werden fortgesetzt

Die Verhandlungen zwischen der BSP, „Еs gibt ein solches Volk“ und „Demokratisches Bulgarien“ über ein Programm der künftigen Koalitionsregierung mit dem Mandat der Partei „Wir setzen die Veränderung fort“ werden fortgesetzt. Die Themen, die heute zur..

veröffentlicht am 25.11.21 um 07:05