Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Im Ausland werden 784 Wahllokale eingerichtet

Foto: Archiv

Bulgaren in 68 Ländern werden bei den vorgezogenen Parlamentswahlen am 11. Juli in insgesamt 784 Wahllokalen votieren können, gab das Außenministerium bekannt. Die meisten Wahllokale werden im Vereinigten Königreich eröffnet - 135, gefolgt von Deutschland mit 117 und der Türkei mit 112. Die Zahl der Wahllokale im Ausland ist im Vergleich zur jüngsten Abstimmung im April um 70 Prozent gestiegen. Es wurden mehr als 65.000 Anträge auf Eintragung in das Wählerverzeichnis und Beteiligung an der Abstimmung eingereicht – um ca. 15.000 weniger als bei den regulären Parlamentswahlen im April.

mehr aus dieser Rubrik…

Kauf von 1.600 neuen Wahlgeräten für 14. November

Die Zentrale Wahlkommission ZIK wird für die Wahlen am 14. November weitere 1.600 Wahlgeräte kaufen. Damit soll die maschinelle Stimmabgabe bei den Parlaments- und Präsidentschaftswahlen im Ausland sichergestellt werden. Der Kauf ist notwendig, da die..

veröffentlicht am 17.09.21 um 11:08

Orthodoxe Kirche ehrt Heiligen Sophia und ihre Töchter

Am 17. September ehrt die Bulgarische Orthodoxe Kirche die Heiligen Märtyrer Sophia und ihre Töchter Wjara, Nadezhda und Ljubow (zu Deutsch Glaube, Hoffnung und Liebe).  Der Legende nach wurden im ersten Jahrhundert in Rom die Mutter und ihre..

veröffentlicht am 17.09.21 um 10:08

1.724 Personen positiv auf Covid-19 getestet

1.724 sind die mit Covid-19 infizierten Personen für die letzten 24 Stunden.  Positiv sind 8,1% von allen 21.167 Tests, weist das Einheitliche Informationsportal aus. 39.599 sind die registrierten aktiv Kranken, um 307 weniger als am Vortag. Dafür..

veröffentlicht am 17.09.21 um 08:58