Sendung auf Deutsch
Размер на шрифта
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

85 Jahre sprechen wir Ihre Sprache

Wer waren die Moderatoren der ersten Auslandssendungen Bulgariens?

Als Autoren und Moderatoren der ersten Sendungen des Bulgarischen Nationalen Rundfunks, die fürs Ausland ausgestrahlt wurden, konnten bereits in den 30-er Jahren des 20. Jahrhunderts angesehene bulgarische und ausländische Intellektuelle gewonnen werden.

Genannt seien Georges Milchev, Redakteur der Zeitung „La Parole Bulgare“, der wöchentlich Sendungen in französischer Sprache gestaltete, und Petar Uvaliev (bekannt unter den Namen Pierre Rouve) von der Presseabteilung, der die Programme in italienischer Sprache übernahm.

In den Anfangsjahren des bulgarischen Auslandsfunks übersetzte den wöchentlichen Rückblick auf die Ereignisse in Bulgarien in deutscher Sprache der eigens engagierte Angestellte der deutschen Botschaft in Sofia Dr. Naumann. Zwei Mal wöchentlich war auch mit speziellen Beiträgen auf Deutsch Dipl.-Ing. Boris Gantschew zu hören.

Das englischsprachige Programm lag zu Beginn in den Händen von Michail Hadschimischew, der später als Opernregisseur wirkte, und vom Angestellten der Presseabteilung, Ljakow.

Federführen in den Sendungen in Esperanto waren ihrerseits der Industrielle Stefan Gantschew und der als Grafiker an der Staatsdruckerei angestellte Kyrill Draschew.

Im Juli 1944 begann man mit der Ausstrahlung einer Sondersendung in bulgarischer Sprache, die auf die Auslandsbulgaren ausgerichtet war. Sie nannte sich „Sender „Bulgarische Nachrichten“ und enthielt, wie der Name bereits verrät, Nachrichten aus dem In- und Ausland. Für den Inhalt zeichnete die Presseabteilung verantwortlich.

Mehr über die Geschichte der Auslandssendungen des Bulgarischen Nationalen Rundfunks können Sie in unserer Rubrik „85 Jahre Radio Bulgarien“ nachlesen.

* Die im Text genannten Angaben fußen auf Untersuchungen des Journalisten und Kuratoren Boschidar Metodiew.

Übersetzung: Wladimir Wladimirow

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarien heute – 8. Dezember 2022 

Das deutsche Programm vom 8. Dezember enthält folgende Themen:   Im ersten Teil hören Sie die Nachrichten, einschließlich der Wettervorhersage für Freitag. Im zweiten Teil bringen wir das Lied des Tages. Diesmal erklingt der Titel „Blau“,..

veröffentlicht am 08.12.22 um 17:00

Bulgarien heute – 7. Dezember 2022 

Das deutsche Programm vom 7. Dezember enthält folgende Themen:  Im ersten Teil hören Sie die Nachrichten, einschließlich der Wettervorhersage für den Donnerstag.   Danach geht es bei uns musikalisch weiter. Als „Lied des Tages“ haben wir diesmal den..

veröffentlicht am 07.12.22 um 17:00

Bulgarien heute – 6. Dezember 2022

Das deutsche Programm vom 6. Dezember enthält folgende Themen: Im ersten Teil hören Sie die Nachrichten, einschließlich der Wettervorhersage für Mittwoch. Im zweiten Teil erklingen Lieder, die dem Heiligen Nikolaus gewidmet sind. Gute Unterhaltung!..

veröffentlicht am 06.12.22 um 17:00