Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Abgeordnete der Partei „Wiedergeburt“ boykottieren grünes Zertifikat

Diensteingang Parlament
Foto: Ani Petrowa

Die meisten Abgeordneten der Partei „Wiedergeburt“ betraten heute das Parlament, ohne am Eingang eine Corona-Bescheinigung vorzuweisen.

„Wir werden die Zugangsbeschränkungen zum Parlament nicht respektieren. Alle bulgarischen Bürger, die sich diskriminiert fühlen, sollten ähnlich handeln“, forderte der Parteivorsitzende Kostadin Kostadinow in einem Interview für den Fernsehsender Nova TV. „Das Parlament ha sich in eine Art Zirkus verwandelt. Keiner kann das Recht einschränken, zur Arbeit gehen zu können. Wir bereiten eine Verfassungsklage vor“, fügte der Politiker hinzu.

„Wenn eine Verpflichtung auferlegt wird, sollten Sanktion für ihre Nichterfüllung folgen; solche sind aber in diesem Fall nicht vorgesehen“, kommentierte der Experte zu Verfassungsfragen Prof. Plamen Kirow gegenüber Medien.


mehr aus dieser Rubrik…

Erzeugerpreise in EU um 36 %, in Bulgarien um 48 % höher

Laut Schätzungen von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union, sind im Mai 2022 die Erzeugerpreise in der Industrie gegenüber dem Monat April 2022 in der EU um 0,8 Prozent und in Bulgarien um 0,1 Prozent gestiegen, berichtete BTA...

veröffentlicht am 04.07.22 um 15:48

Bulgarien will keine Eskalation in den Beziehungen zu Russland

„Die Schließung der russischen Botschaft in Sofia wird ein Fehler Moskaus sein und es gibt keinen wirklichen Grund dafür“, sagte gegenüber dem BNR der bulgarische Diplomat Marin Rajkow, ehemaliger amtierender Ministerpräsident und Außenminister..

veröffentlicht am 04.07.22 um 13:47

Präsident Radew gratuliert amerikanischem Amtskollegen zum Tag der Unabhängigkeit

Anlässlich des US-Nationalfeiertags – dem Unabhängigkeitstag am 4. Juli, richtete der bulgarische Staatspräsident Rumen Radew eine Glückwunschadresse an US-Präsident Joe Biden . „Als strategische Verbündete kooperieren unsere beiden Länder bei..

veröffentlicht am 04.07.22 um 10:07