Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Unbekannte Gaspreise für Juli bereiten Unternehmern Sorge

Foto: Alamy/Reuters

Unternehmen äußerten sich unzufrieden, dass noch nicht bekannt gegeben wurde, wie viel das Erdgas für Juli kosten werde. Weder die Kommission für Energie- und Wasserregulierung noch Bulgargaz hätten diesbezüglich Informationen veröffentlicht, monieren die Arbeitgeberverbände. Indem gegen die gängige Praxis verstoßen wird, die Gaspreise am 1. des jeweiligen Monats bekanntzugeben, werden Unternehmen daran gehindert, ihre Ausgaben zu planen.

mehr aus dieser Rubrik…

Wettervorhersage für Donnerstag

Am Donnerstag werden die Tiefsttemperaturen zwischen 3°C und 8°C liegen, in Sofia bei 3°C. Am Morgen wird es in den Tälern und um Wasserbecken neblig sein. Tagsüber scheint die Sonne. Die Höchsttemperaturen werden 18-23°C erreichen, in Sofia bis..

veröffentlicht am 05.10.22 um 19:45

Endgültig: 7 Parteien ziehen ins Parlament ein

Bei 100 %-iger Auszählung der Wahlprotokolle gab die Zentrale Wahlkommission die endgültigen Ergebnisse der Parlamentswahlen am 2. Oktober bekannt. Dem 48. Parlament werden sieben Parteien angehören : GERB-SDS – 634.627 Stimmen, 67 Sitze Wir setzen..

veröffentlicht am 05.10.22 um 19:34

Debatte über Schengen-Beitritt Bulgariens und Rumäniens auf Dezember vertagt

Während der Debatten im Europäischen Parlament in Straßburg forderten zahlreiche Abgeordnete die sofortige Aufnahme Bulgariens und Rumäniens in Schengen, informiert die BNR-Korrespondentin Angelina Piskowa. Zuvor hatten die bulgarischen Abgeordneten..

veröffentlicht am 05.10.22 um 19:14